DIE GRUPPE

Die Gnutti Cirillo-Gruppe ist seit den 50er Jahren eines der bedeutendsten Unternehmen in Brescia und seine Tätigkeit ist tief im Territorium verwurzelt. Eine Unternehmensgruppe, die die gesamte technische Produktionskette innehat und den Rohstoff in das Endprodukt umwandelt. Eine perfekte Synthese aus Tradition, Professionalität, Qualität, Technologie und Know-how ermöglicht es, jeden Tag den besten Service zu bieten. Die Gnutti-Gruppe verdankt ihre Entstehung der Entwicklung und dem Wachstum der Gnutti Cirillo S.p.A.

Gnutti Cirillo S.p.A.

Das Hauptunternehmen Gnutti Cirillo S.p.A. wurde 1951 von Cirillo Gnutti als mechanischer Betrieb für den Bau von Werkzeugen und Pressformen gegründet und
ist heute führender Anbieter im Bereich Warmpressen und in der mechanischen Bearbeitung von Messing und anderen Nichteisenmetallen.
Gnutti Cirillo S.p.A. hat eine hohe technische Kompetenz erreicht, die der Gruppe erlaubt, jede Anfrage dank ihrer Unabhängigkeit hinsichtlich der Produktionskette zu befriedigen – von der Planung, dem Bau von Werkzeugen und Vorrichtungen, die vollkommen firmenintern hergestellt werden, dem Warmpressen des Messings, den Bearbeitungen, Behandlungen der Oberflächen, automatischen Montagen bis hin zur Verpackung des Endproduktes – alles kundenspezifisch entsprechend den jeweiligen Anforderungen.

Zum ursprünglichen Firmensitz in Lumezzane (BS) kam im Jahr 2000 das Werk in Odolo (BS).

MFT – Metal Forming Technology

Im Lauf der Jahre wurde der Internationalisierungsprozess der Gruppe mit der Einrichtung von Metal Forming Technology Inc. fortgesetzt. MFT hat an seinem Sitz im Staat Michigan (USA) hohe Leistungsstandards in der Produktion von warmgepressten und bearbeiteten Messingartikeln gemäß den Vorgaben des Kunden erreicht. Das Unternehmen dient außerdem auch als Logistik- und Kundendienst-Zentrum auf Rechnung von Gnutti Cirillo S.p.A für den nordamerikanischen und kanadischen Markt.

tiemme

Tiemme Raccorderie

Tiemme Raccorderie entstand in den 80er Jahren als Unternehmen für die Herstellung und den Vertrieb von Verbindungsstücken, Ventilen aus Messing und Rohren. Die Firma wurde 1994 der Gnutti-Gruppe angeschlossen, dieses Jahr bringt dem Unternehmen einen radikalen Umschwung.
Die 2000er Jahre sind für das Unternehmen dank der Entwicklung integrierter Systeme im Bereich Heiztechnik von einer weiteren Phase des Wachstums und der Evolution gekennzeichnet.
2012 entstand am Sitz in Castegnato das „Tiemme Lab”, das innovative, thermotechnische Laboratorium von Tiemme.
Die Niederlassungen in Spanien, Griechenland und Rumänien haben die Aufgabe, einen immer größer und anspruchsvoller werdenden Markt zu bedienen und den Fokus des Unternehmens auf die Internationalisierung zu richten.

EMC Component

EMC Component ist ein Unternehmen aus dem Jahr 2011, das auf die Planung, Produktion und Vermarktung von Zubehör für elektrische Verteil- und Leistungstransformatoren spezialisiert ist.

Der internationale Stil des Made-in-Italy
Die Gnutti-Gruppe hat ein ausgedehntes kommerzielles Netzwerk aufgebaut, das nicht nur in Italien, sondern in der ganzen Welt eine kapillare Präsenz gewährleistet. Ein internationales Unternehmen, das erfolgreich in Europa tätig ist und in mehr als 80 Länder in 5 Kontinenten exportiert.
Die Unternehmen der Gnutti-Gruppe bleiben jedoch eng mit ihrem Territorium verbunden und realisieren in ihren Fertigungsanlagen alle Phasen des Produktionsprozesses, dank den 600 Mitarbeitern, die schon immer mit ihren Erfahrung und Know-how den wichtigsten Faktor für das Wachstum der Gruppe darstellen.